Ausgangssituation

Sie wollen Ihr Haus, Ihre Eigentumswohnung verkaufen: Ihre jetzige Immobilie ist Ihnen zu klein oder zu groß geworden, oder sie ist nicht altersgerecht. Sie ziehen aus beruflichen Gründen um oder haben vielleicht eine Immobilie (z. B. Ihr Elternhaus oder die Wohnung einer/s kinderlosen Verwandten) geerbt. Sie wollen Ihre vermietete Eigentumswohnung liquidieren, um den Verkaufserlös anderweitig einzusetzen. Die Gründe für einen Verkauf sind individuell und vielfältig - gemeinsam ist, dass es sich dabei um einen beträchtlichen Vermögenswert handelt. Und Sie möchten dafür einen guten Verkaufspreis erzielen.

 

Vorbereitung

 

Wie beginnen Sie Ihre Verkaufsplanung? Sie lernen über Marktbeobachtung die aktuelle Situation zu Angebot, Nachfrage und Preisgefüge am Ort kennen. Dabei ist der realistische Blick auf Ihr Haus, Ihre Wohnung unterstützend. Sie können damit Ihre Immobilie schon einmal im aktuellen Geschehen einordnen, vor allem was den möglichen Preis und die zu erwartende Verkaufsdauer angeht. Immobilienkäufer sehen sich mehrere Objekte an und vergleichen diese miteinander, bevor sie eines dann tatsächlich kaufen. 

 

Die ausschlaggebende Phase für den Erfolg ist die Aufbereitung Ihrer Immobilie für den Markt. Sie legen den Preis fest, für den Sie Ihre Immobilie anbieten wollen. Dazu sei gesagt, dass eine realistische Werteinschätzung die solide Grundlage für die Festlegung des Angebotspreises darstellt und zum erfolgreichen Verkauf führt. Ich unterstütze Sie hierbei gerne mit einer zielführenden Preisstrategie.

Neben dem Aufräumen und Herrichten des Hauses oder der Wohnung erstellen Sie Fotos und evtl. sogar Videos. Sie können nur ganz wenig von Ihrer Immobilie zeigen oder auch mehr - das bleibt Ihnen und Ihrem Konzept sowie Ihrem Wunsch nach Privatsphäre überlassen, falls Sie noch selbst darin wohnen.

 

Jetzt geht's richtig los

 

Dann teilen Sie "dem Markt" mit, dass Ihr Domizil zum Verkauf kommt. Immobilien lassen sich über viele sogenannte Kanäle vermarkten - ein anderer Ausdruck für "aktiv zum Verkauf anbieten". Das kann ganz klassisch die Zeitungsannonce oder das Inserat auf einem Immobilien-Portal sein. Neben einem Aushang am Schwarzen Brett des örtlichen Haupt-Arbeitgebers und der Mund-zu-Mund-Weitergabe waren das lange Zeit die Möglichkeiten. Keine Frage, so kann auch noch heute verkauft werden.

Doch wir befinden uns mittlerweile im Jahr 2017. Die Nutzung von Social Media ist weit verbreitet in genau der Altersgruppe, die überwiegend als Zielgruppe für den Kauf Ihres Objekts in Frage kommt. Diese Zielgruppe ist in der Regel eine Generation jünger als Sie und nutzt diese sozialen Medien. Wie schätzen Sie die Chancen für Ihren Wohnungsverkauf oder Ihren Hausverkauf ein, wenn Sie diese Kanäle auch nutzen? Oder wenn Sie sie nicht nutzen? Ich vermarkte Immobilien neben dem klassischen Weg auch in den sozialen Medien - als modernster Werbeform - und finde die potenziellen Hauskäufer dort wo sie sind. Wieviel wollen Sie erreichen?

 

Jetzt beginnt der arbeitsintensive, anstrengende Teil: Sondieren der Anfragen mit Qualifizierung der Interessenten über Telefoninterviews (wichtig!), Besichtigungen, gefolgt von erneuten Besichtigungen der weiterhin Interessierten, Bonitätsprüfung und objektspezifische Finanzierungsbestätigung (Stichwort Wohnimmobilienkredit-Richtlinie), Verhandlungen über Preis, Übergabezeitpunkt (wichtig bei selbstbewohnter Immobilie) und evtl. Objektmängel, Zusage an einen Interessenten, Vorbereitung sowie Abschluss des Kaufvertrags (in Abstimmung mit einem Notariat), Kaufpreiszahlung und Objektübergabe.

 

 

Vorteil

 

Als professionelle Immobilienmaklerin erledige ich für Sie den Verkauf Ihrer Immobilie von A(ktiv) bis Z(ielorientiert). Das ist zu Ihrem Vorteil, wenn Sie weiter entfernt leben und nicht so einfach vor Ort sein können, wenn Sie diese Dienstleistung als Möglichkeit der persönlichen Entlastung betrachten, wenn Sie z. B. eine (Erben-) Gemeinschaft sind oder wenn Sie ganz einfach den Verkauf nicht selbst durchziehen möchten.

 

 

Mein Immobilienservice für Sie

- Besprechung Ihrer Ausgangssituation (selbst genutzte, vermietete, ererbte Immobilie) 

- Entwurf einer individuellen Vermarktungsstrategie (mit Preiseinschätzung) 

- ansprechende und die Zielgruppe erreichende Präsentation Ihrer Immobilie 

- Virtuelle Besichtigungen mittels 360°-Aufnahmen

- Schutz Ihrer Privatsphäre 

- Diskretion und Fingerspitzengefühl in Scheidungssituationen

- Hausgrundrisse und detaillierte Fotos in Einzelexposés (nicht im Web)

- Beratung durch Spezialisten bei noch laufenden Finanzierungen 

- Qualifizierende Vorgespräche mit Interessenten 

- Ausschließlich Einzelbesichtigungen 

- Präsentation passender Kaufinteressenten (nur mit Finanzierungsbestätigung)

- Vorbereitung des Kaufvertrags in Abstimmung mit dem Notariat

- Begleitung beim Notartermin

- Überwachen der Kaufpreiszahlung; auf Wunsch (sichere) Schlüsselübergabe

 

Verantwortung

 

Ich habe Freude an meinem vielschichtigen und herausfordernden Beruf und übernehme bei jedem Auftrag gewissenhaft die Verantwortung, für Ihren hohen Vermögenswert das beste Ergebnis zu erzielen. Diese Verantwortung ist Teil meiner Berufsethik.

 

In meiner beruflichen Laufbahn habe ich mich mittlerweile mehr als 15 Jahre ausschließlich mit Immobilien beschäftigt. Meine Arbeit als selbstständige und unabhängige Immobilienmaklerin bringt mich mit drei elementaren Dingen des Lebens zusammen:

i) mit Immobilien - die Schutz und Geborgenheit bieten und ein Grundbedürfnis des Menschen stillen

ii) mit Menschen, die ein neues Zuhause suchen und mit Menschen, die eine Immobilie abgeben

iii) und das alles im Spannungsfeld sich stark verändernder Verhältnisse

 

 

Ihr Anruf ist der Startschuss!

Unter 07191 9334424 oder senden Sie mir Ihre Anfrage.

Einfach. Individuell. Sicher.